https://www.effecten-spiegel.com/artikel/jenoptik-hornbach-att
Aktien.jpg
Premium

Jenoptik +++ Hornbach +++ AT&T

Bei Jenoptik soll das Geschäft brummen. Das Mittefristziel von 16 % Umsatzrendite wird wohl schon in 2022 erreicht und damit ein Jahr früher als geplant.

Hornbach Holding dürfte bereits mit den Zahlen für das Geschäftsjahr 2020/21 positiv überraschen. Dabei profitiert der Konzern davon, dass für Handwerker und Selbstabholer die Baumärkte der Gruppe weiter geöffnet sind und auch das Onlinegeschäft soll boomen. Aus Branchenkreisen ist zu hören, es könnten unterm Strich sogar ein Rekordgewinn und eine Dividendenerhöhung herausspringen.

Der Finanzinvestor TPG verhandelt laut Insidern mit dem…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche