https://www.effecten-spiegel.com/artikel/k-s-3

Premium

K+S

befreit sich

Der Salz- und Düngemittelhersteller schlägt sein Salzgeschäft in Nord- und Südamerika los. Für 3,2 Mrd. $ geht die Marke Morton Salt an den US-Konzern Stone Canyon Industries. Damit kann K+S seinen Schuldenberg von mehr als 3 Mrd. € deutlich reduzieren. Mit dem Verkauf wird etwa doppelt so viel Geld eingenommen, wie das MDAX-Unternehmen derzeit an der Börse bewertet wird.

Durch die Trennung von Morton Salt wird mit Einsparungen in der Verwaltung von 60 Mio. € gerechnet. Übrig bleibt nun das deutlich kleinere Salzgeschäft in Europa, das für eine Umsatzgröße von rd. 400 Mio. € steht. Der Fokus…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche