https://www.effecten-spiegel.com/artikel/k-s-ag

K+S AG

Verkaufsgespräche

05.10.2020

Die K+S AG hat Marktgerüchte bestätigt, wonach sich die Gesellschaft in sehr fortgeschrittenen Verkaufsverhandlungen befindet. Dabei verhandelt K+S mit der Stone Canyon Industries Holdings LLC über einen möglichen Verkauf der operativen Einheit Americas. Der Verkaufspreis soll sich dabei auf 3,2 Mrd. USD belaufen. Da die Verträge jedoch noch nicht unterzeichnet sind, besteht keine Sicherheit, dass eine finale Einigung erzielt werden kann.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche