https://www.effecten-spiegel.com/artikel/k-s-profitiert-von-preisrally
Agrar-Digital.jpg

K+S profitiert von Preisrally

Die Preisrally an den Agrarmärkten treibt die Gewinne des hessischen Düngerproduzenten an.

 

Mit rund 110 (52,7) Mio. € konnte K+S sein Ebitda von März bis Ende Juni mehr als verdoppeln. Abgesehen von höheren Preisen profitierte die Gesellschaft auch von der gestiegenen Nachfrage sowohl aus der Landwirtschaft als auch von Seiten der Industriekunden. Für den 12. August sind die finalen Zahlen für das 1. Halbjahr von K+S angekündigt, ggf. gibt es dann auch noch einmal neue Aussagen zur Prognose. Zuletzt hatte das MDAX-Unternehmen ein Ebitda-Ziel aus fortgeführten Geschäften von 500 bis 600 (344) Mio. € ausgegeben.

K+S zählt noch zu den lukrativen Nachzüglern; (A–).

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche