https://www.effecten-spiegel.com/artikel/khd-humboldt-wedag-international-ag
Haeuser.jpeg

KHD Humboldt Wedag International AG

Absichtserklärung eingegangen

25.01.2021

Die Humboldt Wedag India Private Limited, eine Tochtergesellschaft der KHD Humboldt Wedag International AG, hat eine Absichtserklärung über einen Großauftrag erhalten. Der sogenannte Letter of Award stammt von dem Kunden UltraTech Cement Limited und umfasst drei neue Ofenlinien, eine neue Rohmehlmahlanlage mit zwei KHD Rollenpressen sowie fünf bestehende Klinker-Mahlanlagen, die mit KHD Rollenpressen leistungsgesteigert werden sollen. Das daraus resultierende mögliche Auftragsvolumen beläuft sich auf mehr als 30 Mio. Euro. Derzeit laufen die Verhandlungen mit dem Ziel des Abschlusses eines entsprechenden EP(Engineering and Procurement)-Vertragspakets.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche