https://www.effecten-spiegel.com/artikel/kingfisher-heimwerker-treiben-geschaeft
Bau.jpg

Kingfisher Heimwerker treiben Geschäft

London – Auch in Großbritannien haben die Menschen in der Coronakrise den Trend zum Heimwerken entdeckt. Dasmachte sich auch bei der brituschen Baumarktkette positiv bemerkbar. Der Umsatz des Unternehmens stieg im Ende Januar abgelaufenen Geschäftsjahr um mehr als 7 % auf 12,3 Mrd. £. Der operative Gewinn zog mit 916 Mio. £ sogar auf mehr als das Dreifache an. Unterm Strich blieb ein Gewinn von 592 Mio. £. Ein Jahr zuvor hatte hier ein Ergebnis von gerade einmla 8 Mio. £ gestanden. Im Vorjahr hatte Kingfisher unter anderem hohe Wertberichtigungen verbucht. Die Baumarktkette sei auch gut ins das neue Jahr gestartet, hieß es. Im 2. Halbjahr könnte es aufgrund des starken Vorjahres etwas schlechter aussehen, so Kingfisher. Konkrete Angaben zur Ergebnisentwikclung machte das Unternehmen indes nicht.   

Kingfisher lagert man angesichts der zuletzt guten Performance im Depot ein; (B+).   

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche