https://www.effecten-spiegel.com/artikel/kino
images.jpeg
Premium

Kion

stapelt höher

Trotz der wirtschaftlichen Eintrübung hat der Wiesbadener Gabelstaplerhersteller 2019 die eigene Prognose übertroffen und profitierte vor allem von einem starken Onlinehandel. So stieg der Auftragseingang um 5 % auf voraussichtlich 9,1 Mrd. €. Der Umsatz wuchs um fast 10 % auf rund 8,8 Mrd. € – ebenfalls mehr als erwartet. Das bereinigte Ebit ist voraussichtlich um ca. 8 % auf rund 850 Mio. € gestiegen. Für das laufende Jahr stellt Kion hohe Investitionen in Aussicht. „Wir werden 2020 deutlich in den Ausbau der weltweiten Produktkapazitäten investieren“, so Kion-Chef Gordon Riske. Die…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche