https://www.effecten-spiegel.com/artikel/kion-jungheinrich
Premium

Lesedauer: 2 Minuten

Kion +++ Jungheinrich

Gabelstapler-Konzerne rüsten sich für die Zukunft

Zum Schuldenabbau und zur Stärkung seiner Geschäfte läuft bei Kion eine gut 800 Mio. € schwere Kapitalerhöhung. Der Hamburger Gabelstapler-Hersteller Jungheinrich plant mittelfristig ein deutliches Wachstum.

Mit den Einnahmen aus der Kapitalerhöhung in Höhe von 813 Mio. € will Kion u.a. den Überbrückungskredit der KfW tilgen. Der Ausgabepreis für die rd. 13,1 Mio. neuen Aktien liegt bei 62,00 €. Großaktionär Weichai Power will seinen 45 %-Anteil bei behalten und zeichnet deshalb für 368
Mio. € neue Aktien. Das Bezugsverhältnis beträgt 9:1. Für je neun gehaltene Aktien kann somit eine neue…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche