https://www.effecten-spiegel.com/artikel/kloeckner
Industrie.jpg
Premium

Klöckner

überrascht positiv

Der Stahlhändler ist besser durch die Coronakrise gekommen als zunächst befürchtet. Das Ebitda vor Sondereffekten wird im 2. Quartal inzwischen in der Bandbreite von 0 und 10 Mio. € erwartet. Im Mai hatte KlöCo noch wegen der Pandemie einen Ebitda-Verlust im niedrigen zweistelligen Millionen-€-Bereich in Aussicht gestellt. Für die besser als gedachte Entwicklung macht das Unternehmen auch die bereits fortgeschrittene Digitalisierungsstrategie verantwortlich.

Klöckner überrascht zwar positiv, doch die mittelfristigen Aussichten sind eher verhalten; (B). 

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche