https://www.effecten-spiegel.com/artikel/knorr-bremse-ag-2
Geldscheine.jpeg

Knorr-Bremse AG

Starker Free Cashflow

22.02.2021

Nach vorläufigen Zahlen erwirtschaftete die Knorr-Bremse AG im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Free Cashflow von 0,7 Mrd. Euro, der damit deutlich über dem Konsensus von rund 0,5 Mrd. Euro liegt. Dies war auf ein konsequentes und diszipliniertes Cashmanagement zurückzuführen. Hierbei wirkten sich vor allem die Maßnahmen zur Optimierung beim Working Capital aus. Ferner zeigte sich in beiden Divisionen eine positive Ergebnisentwicklung. Entsprechend rechnet das Management mit einem Umsatz am oberen Ende der Prognosespanne von 5,9 bis 6,2 Mrd. Euro. Bei der EBITDA-Marge geht der Vorstand davon aus, dass sie leicht oberhalb der Bandbreite von 16,5 bis 17,5 Prozent liegen wird. Die endgültigen Zahlen wird die Knorr-Bremse AG am 31. März 2021 veröffentlichen.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche