https://www.effecten-spiegel.com/artikel/konflikt-zwischen-sunrise-und-freenet-spitzt-sich-zu
ES_Fallback_Image02.jpg
Premium

Konflikt zwischen Sunrise und Freenet spitzt sich zu

Die Fronten zwischen dem schweizerischen Telekommunikationskonzern und seinem größten Aktionär Freenet verhärten sich wegen der UPC-Übernahme immer mehr (vgl. ES 34/19). Weil Freenet sich gegen die 6,3 Mrd. CHF schwere Übernahme stemmt, hat Sunrise den Ausschluss der beiden Freenet-Vertreter im Verwaltungsrat von allen weiteren Diskussionen über die geplante Übernahme des Kabelnetzbetreibers UPC angekündigt. Während der Sunrise-Verwaltungsrat Freenet die Durchsetzung von „eigennützigen Zielen“ auf Kosten der anderen Aktionäre vorwirft, sieht Freenet-Chef Christoph Vilanek in den Maßnahmen…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche