https://www.effecten-spiegel.com/artikel/kurz-notiert-39
5G_Handy.jpg

Kurz notiert

NFON hat 1,51 Mio. neue Aktien unter Ausschluss der Bezugsrechte der Aktionäre ausgegeben und damit 26,4 Mio. € eingesammelt. Mit dem Erlös will der Anbieter von Cloud-Telefonie sein Produktportfolio weiter entwickeln.

Mithilfe einer zweiten Kapitalerhöhung hat Siemens Healthineers 2,3 Mrd. € bei institutionellen Investoren eingesammelt. Mit dem Geld will der Konzern die 16,4 Mrd. $-schwere Übernahme des US-Krebsspezialisten Varian stemmen.

GK Software hat im Zuge einer Kapitalerhöhung 180.000 neue Aktien platziert. Der Bruttoemissionserlös belief sich auf 19,04 Mio. €. Die Erlöse will der Konzern in die Entwicklung einer Big-Data-Plattform für den Handel investieren.

Aufgrund der Coronaeinschränkungen im vergangenen Jahr verzichtet der Modeschmuckhändler Bijou Brigitte erneut auf eine Dividendenausschüttung.

Der Versicherer Allianz hat für 2,5 Mrd. € die polnische Tochter des britischen Versicherers Aviva übernommen und hat sich damit gegen Generali und die NN Group durchgesetzt.

Der Internetplattform-Betreiber Scout24 will bis zu 13,98 Mio. Aktien zurückkaufen. Das Gesamtvolumen liegt dabei bei 973,6 Mio. €.

Für rund 34,8 Mio. € übernimmt Compleo Charging Solutions den Ladesäulenhersteller wallbe GmbH. Zwei Drittel des Kaufpreises werden demnach in bar gezahlt, der Rest über eine Kapitalerhöhung.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche