https://www.effecten-spiegel.com/artikel/kurz-notiert-43
Boerse-Kurve.jpg

Kurz notiert

u Die Bahntechnik-Sparte von Siemens hat den größten Auftrag der Unternehmensgeschichte eingefahren. 73 Züge soll der Konzern an den US-Bahnbetreiber Amtrak zwischen 2024 und 2030 liefern. Der Auftrag hat ein Volumen von 3,4 Mrd. $.

Der von der Pandemie schwer getroffene Konzertveranstalter und Ticketvermarkter CTS Eventim hat vom Bund für November und Dezember 2020 Corona-Hilfen in Höhe von 102 Mio. € erhalten. Das Geld stärke sowohl das Ergebnis als auch die Liquidität im laufenden Jahr.

Der Onlinehändler windeln.de hat insgesamt 4,49 Mio. neue Aktien zu einem Bezugspreis von 1,30 € platziert. Damit fließt dem Unternehmen ein Bruttoemissiomserlös von 5,83 Mio. € zu. Der nicht von Altaktionären gezeichnete Teil wurde im Rahmen einer Privatplatzierung ausgewählten Investoren angeboten (Bezugsverhältnis 2:1).

Die Commerzbank will ihr Filialnetz bis 2024 von 790 auf 450 Zweigstellen beinahe halbieren. Noch im laufenden Jahr plant das Finanz-institut die Schließung von 240 Standorten.

Formycon erhält zur Weiterentwicklung des COVID-19-Medikaments FYB207 eine Förderung in Höhe von 12,7 Mio. € vom Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie (StMWi). Eigenen Angaben zufolge kann mit dem Mittel eine Zellinfektion in vitro vollständig verhindert und so eine Atemwegserkrankung abgewehrt werden.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche