https://www.effecten-spiegel.com/artikel/kws-solide-ernte
Agrar-Digital.jpg

KWS solide Ernte

Die zu den weltweit führenden Pflanzenzuchtkonzernen zählende KWS Saat blickt auf solide erste 9 Monate 2020/21 zurück.

 

Im Berichtszeitraum schlug sich das Unternehmen trotz negativer Währungseffekte mit einem Umsatz von 1,07 (1,01) Mrd. € durchaus wacker. Das Ebit zeigte sich mit 193,4 (184,3) Mio. € ebenfalls mehr als robust. Beim Konzerngewinn verfehlte KWS Saat mit 136,2 (137,9) Mio. € nur knapp das Vorjahr.

Bei seiner Prognose für das gesamte Geschäftsjahr sieht sich das Unternehmen auf Kurs. Demnach wird ein Umsatz auf dem Vorjahresniveau von 1,28 Mrd. € anvisiert. Bei der Ebit-Marge wird nun aber der
obere Rand der erwarteten Spanne von 11 bis 13 % gesehen.

KWS Saat ist eine wichtige Zutat im konservativen Depot; (B+).

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche