https://www.effecten-spiegel.com/artikel/ls-telcom-ag-1
LS-Telcom-AG-1.jpg

LS telcom AG

Neuer Großauftrag

23.12.2020

Die LS telcom AG konnte einen weiteren Großauftrag vermelden. Dabei hat die Gesellschaft als Konsortialpartner der Heidelberger Druckmaschinen Eastern Europe GmbH einen Vertrag mit einem Endkunden in Zentralasien über die Modernisierung des nationalen Rundfunksendernetzes abgeschlossen. Auf die LS telcom AG entfällt ein projektanteiliges Volumen von etwa 9,1 Mio. Euro. Dies beinhaltet die Lieferung und Installation von über 60 Sendestationen inklusive der Steuerungszentrale. Es ist vorgesehen, das Projekt innerhalb einer Laufzeit von maximal 24 Monaten umzusetzen. Mit diesem neuen Großauftrag erhöht sich der Auftragsbestand auf 52,4 Mio. Euro, wobei unbefristet laufende Wartungsverträge lediglich mit einer Restlaufzeit von 12 Monaten berücksichtigt sind.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche