https://www.effecten-spiegel.com/artikel/lvmh-waechst-auf-vorjahresniveau
Schmuck_Uhr.jpg

LVMH wächst auf Vorjahresniveau

Paris – Der Luxusgüterkonzern hat sich im 1. Quartal überraschend stark von der Coronakrise erholt. Dank einer hohen Nachfrage in Asien und in den USA lief es für die Franzosen sogar insgesamt besser als vor der Pandemie. Damit sieht sich der Konzern auf gutem Weg zur erhofften Erholung im neuen Jahr. Der Umsatz war im Jahresvergleich um fast ein Drittel auf knapp 14 Mrd. € nach oben geklettert. Das Geschäft mit Mode und Lederwaren hatte sich für LVMH bereits im vergangenen Jahr als wichtigste Stütze in der Pandemie bewährt. Zum Jahresauftakt schnellten in dem Bereich die Umsätze nunmehr um rund die Hälfte hoch. Besonders begehrt sind bei der Kundschaft Luxusmarken wie Louis Vuitton und Christian Dior. U.a. mit virtuellen Catwalks hatte der Konzern die Käufer bei Laune gehalten.

LVMH hat sich gut in der Pandemie geschlagen; (B).   

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche