https://www.effecten-spiegel.com/artikel/medios-ag-1
Menschenpfeil_aufwaerts_66748241_L.jpg

Medios AG

Umsatz und Ergebnis mehr als verdoppelt

26.10.2021

Die Medios AG, einer der führenden Anbieter von Speciality Pharma Solutions, veröffentlichte vorläufige Zahlen für die ersten drei Quartale 2021. Demnach stiegen die Umsatzerlöse um 118,2 Prozent auf 988,8 Mio. Euro. Das EBITDA pre konnte dabei von 10,2 auf 28,1 Mio. Euro ebenfalls mehr als verdoppelt werden. Beim EBT pre kam die Gesellschaft sogar um 202,8 Prozent auf 24,3 Mio. Euro voran. Der Vorstand zeigt sich zuversichtlich, den Wachstumstrend auch im vierten Quartal fortsetzen zu können. Für das Gesamtjahr prognostiziert das Management unverändert einen Umsatz in der Größenordnung von 1,2 bis 1,3 Mrd. Euro, was gegenüber dem Vorjahr einem Plus zwischen 92 und 107 Prozent entspricht. Das EBITDA pre soll auf 38 bis 39 Mio. Euro zulegen und auch das EBT pre sehen die Verantwortlichen bei 31 bis 32 Mio. Euro und damit gut 150 Prozent über dem Vorjahreswert. Die endgültigen Zahlen veröffentlicht die Medios AG am 9. November 2021.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.