https://www.effecten-spiegel.com/artikel/metro-nimmt-abschied-vom-reich-der-mitte

Metro nimmt Abschied vom Reich der Mitte

Der Handelsriese verkauft die Mehrheit seines China-Geschäfts. Käufer ist eine Tochter des chinesischen Einzelhändlers Wumart. Neben rund einer Milliarde € erhält der MDAX-Konzern eine Beteiligung von rd. 20 % an der Wumart-Tochter. Diese Beteiligung darf Metro in frühestens zwei Jahren verkaufen. Mit dem Erlös möchten die Düsseldorfer wie geplant ihr Großmarktgeschäft stärken. „Wir werden über 1 Mrd. € an Mittelzufluss erzielen können. Das wird uns in die Lage versetzen, die Wachstumsdynamik zu beschleunigen“, erklärte Konzernchef Olaf Koch.

Allerdings macht Metro auch bei einem anderen…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche