https://www.effecten-spiegel.com/artikel/mlp-se
MLP_Wiesloch.jpg

MLP SE

Starkes viertes Quartal

05.03.2020

Die MLP SE hat das vergangene Geschäftsjahr erfolgreich abgeschlossen und verzeichnete dabei ein starkes viertes Quartal. Dadurch stiegen die Erlöse um 6,4 Prozent auf den neuen Rekordwert von 708,8 Mio. Euro. Zu diesem Wachstum trugen sämtliche Beratungsfelder bei. Besonders erfreulich gestaltete sich die Entwicklung im Bereich Immobilienvermittlung und Vermögensmanagement. Das EBIT verbesserte sich dabei von 46,4 auf 47,1 Mio. Euro. Auch das Konzernergebnis stieg von 34,5 auf 36,9 Mio. Euro. Im vierten Quartal hatten die Erlöse um 8,8 Prozent auf 221,4 Mio. Euro zugelegt. Dabei kletterte das EBIT überproportional um 20 Prozent auf 28,2 Mio. Euro. Angesichts der positiven Ergebnisentwicklung sollen die Aktionäre eine von 0,20 auf 0,21 Euro angehobene Dividende erhalten. Bis Ende 2022 soll das EBIT auf 75 bis 85 Mio. Euro ausgeweitet werden. Als Wachstumstreiber sind dabei deutliche Zuwächse im Immobiliengeschäft sowie die weitere Stärkung des Hochschulgeschäfts eingeplant.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche