https://www.effecten-spiegel.com/artikel/mobotix-ag

MOBOTIX AG

Deutliches Umsatz- und Ergebnisplus

08.10.2020

Die MOBOTIX AG hat ihre vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2019/20 bis zum 30. September veröffentlicht. Demnach erwirtschaftete der Kameraspezialist einen Umsatzzuwachs von 10,8 Prozent auf 67,9 Mio. Euro. In Nord- und Südamerika gelang dem Unternehmen sogar eine Umsatzausweitung um 58 Prozent. Dies führte der Vorstand einerseits auf die Umstrukturierung und andererseits auf die Implementierung der neuen Vertriebsstrategie zurück. Das in den vergangenen Jahren umgesetzte Restrukturierungsprogramm ermöglichte es MOBOTIX, die betrieblichen Aufwendungen um 2 Prozent oder 0,8 Mio. Euro zu senken. Das EBIT verbesserte sich binnen Jahresfrist von 2,0 auf 3,0 Mio. Euro. Inklusive des positiven Effekts aus den aktivierten Entwicklungskosten erhöhte sich das EBIT sogar auf 6,2 Mio. Euro. Im vergangenen Jahr stieg die EBIT-Marge von 2,8 auf 4,3 Prozent ohne Sondereffekte. Die Prüfung des Jahresabschlusses soll am 26. November abgeschlossen werden. Auf dieser Basis hat die Gesellschaft die Abhaltung der Hauptversammlung für den 28. Januar 2021 vorgesehen.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche