https://www.effecten-spiegel.com/artikel/nemetschek-se-1
Boerse-Muenchen-1.jpg

Nemetschek SE

Erneute Rekordwerte

03.02.2021

Die Nemetschek SE hat das vergangene Geschäftsjahr erfolgreich abgeschlossen und nach euinem guten vierten Quartal die angehobenen Jahresziele erfüllt. Der Umsatz erhöhte sich binnen Jahresfrist um 7,2 Prozent auf 596,9 Mio. Euro. Währungsbereinigt belief sich der Zuwachs sogar auf 8,3 Prozent. Das Umsatzplus summiert sich aus einem soliden organischen Wachstum von 5,6 Prozent sowie dem erstmaligen Umsatzbeitrag der Akquisition von Red Giant im Segment Media & Entertainment. Im vierten Quartal stiegen die Erlöse um 6,1 Prozent auf 160,1 Mio. Euro. Hierbei belief sich das währungsbereinigte Wachstum auf 9,7 Prozent. Das EBITDA verbesserte sich um 4,0 Prozent auf 172,3 Mio. Euro entsprechend einer EBITDA-Marge von 28,9 Prozent. Damit lag sie am oberen Rand der Prognosespanne von 28 bis 29 Prozent. Trotz verstärkter Investitionen zur Fortsetzung des Wachstumskurses erwirtschaftete die Gesellschaft im vierten Quartal ein EBITDA von 43,0 Mio. Euro.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche