https://www.effecten-spiegel.com/artikel/nestle-erhoeht-dividende
Lebensmittel.jpg

Nestlé erhöht Dividende

Zürich – Der Schweizer Lebensmittelkonzern stellt seinen Aktionären weiter steigende Dividenden in Aussicht. „Nestlé ist bestrebt, diese langjährige Tradition einer jährlichen Erhöhung der Dividende in Schweizer Franken fortzusetzen“, so Präsident Paul Bulcke. Insgesamt will der Konzern für das vergangene Geschäftsjahr 2,75 (2,70) CHF je Aktie an seine Eigentümer auszahlen. „Mit Blick auf das Jahr 2021 erwarten wir eine weitere Verbesserung des organischen Wachstums, der Profitabilität und der Kapitaleffizienz im Einklang mit unserem Wertschöpfungsmodell“, so Konzernchef Mark Schneider mit Blick auf das lfd. Geschäftsjahr. Konkrete Zahlen für die ersten 3 Monate 2021 legen die Schweizer am 22. April vor.

Nestlé scheint endlich seinen Weg aus dem Coronatief gefunden zu haben. Hier bleibt man langfristig dabei; (B+).   

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche