https://www.effecten-spiegel.com/artikel/neues-aus-den-usa-3
ES_Fallback_Image01.jpg
Premium

Neues aus den USA

Der Gesundheitsdienstleister UnitedHealth hat in seinem 3. Quartal mehr verdient. Der Umsatz kletterte um knapp 7 % auf 60,35 Mrd. $. Unter dem Strich stand mit einem Plus von 11 % auf 3,5 Mrd. $ ebenfalls mehr in der Bilanz. Vor allem die Service-Sparte sorgte für die Zuwächse. Für das lfd. Gesamtjahr gibt sich das Unternehmen ebenfalls erneut zuversichtlicher. Nachdem UnitedHealth erst im Juli seine EPS-Prognose auf 13,95–14,15 $ gehoben hatte, visiert der Konzern nun mit einem Gewinn je Aktie in 2019 von 14,15–14,25 $ erneut mehr an. 
UnitedHealth hat in den letzten Wochen wieder in andere…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche