https://www.effecten-spiegel.com/artikel/nike
Sport.jpg
Premium

Nike

Corona schlägt zu

New York – Geschlossene Geschäfte wegen der Coronapandemie haben den weltgrößten Sportartikelhersteller tief in die roten Zahlen gebracht. Im abgelaufenen 4. Geschäftsquartal (bis Ende Mai) fiel unterm Strich ein Verlust von –790 Mio. $ an. Im Vorjahreszeitraum hatte Nike noch 989 Mio. $ verdient. Die Umsatzerlöse brachen um 38 % auf 6,3 Mrd. $ ein. Das digitale Geschäft mit Online-Verkäufen legte zwar um 75 % zu, das reichte jedoch nicht, um die Einbußen im lahmgelegten Einzelhandel zu kompensieren. Im gesamten abgelaufenen Geschäftsjahr fielen die Erlöse um 4 % auf 37,4 Mrd. $. Der…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche