https://www.effecten-spiegel.com/artikel/nike-sprintet-voraus
ES_Fallback_Image02.jpg
Premium

Nike sprintet voraus

New York – Eine hohe Nachfrage, insbesondere aus China, ließ die Erlöse des Sportartikelherstellers im vergangenen Quartal bis Ende August um 7,2 % auf 10,66 Mrd. $ anwachsen. Das lag u.a. auch am starken Wachstum des Online-Bereichs. Allein hier legten die Umsätze um ganze 42 % zu. Und auch der Nettogewinn konnte mit einem Wert von 1,37 Mrd. $ nach 1,09 Mrd. $ im Vorjahr die Analystenprognosen deutlich übertreffen. Das Unternehmen zeigte sich darüber hinaus zuversichtlich, dass man trotz der zunehmend schwierigen wirtschaftlichen und geopolitischen Lage weiter starkes Wachstum liefern wird.

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche