https://www.effecten-spiegel.com/artikel/nokia-3

Nokia

überrascht positiv

Helsinki – Im 2. Quartal fiel der Umsatz des Telekommunikationskonzerns zwar um 11 % auf 5,1 Mrd. €. Das lag laut Unternehmen vor allem an den Pandemieauswirkungen auf dem chinesischen Markt. Allerdings wären die Geschäfte nicht verloren, sondern würden voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte anfallen. Unter dem Strich machte Nokia jedoch überraschend wieder einen Gewinn von 94 Mio. €. Im Vorjahr hatte Nokia hier noch einen Verlust von –193 Mio. € eingefahren. Für 2020 rechnet der Konzern nun mit einem bereinigten Gewinn je Aktie von 0,25 €. Bislang war der Konzern von 0,23 € ausgegangen.

Nokia könnte vor allem von der Diskussion um Huawei profitieren. Den Titel behält man im Auge; (A–). 

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche