https://www.effecten-spiegel.com/artikel/pharmasgp-1

Premium

PharmaSGP

Das IPO von PharmaSGP traf anscheinend auf weniger Nachfrage als erhofft. Der Arzneimittelhersteller platzierte rund 4 Mio. Aktien und damit weniger als die Hälfte des ursprünglichen Volumens. Zuvor waren die Altaktionäre von 9,66 Mio. Stücken ausgegangen. Auch der Ausgabepreis lag mit 31,50 € am unteren Ende der Preisspanne, die bis zu 36,50 € reichte. Für das 1. Quartal wies der Neuling im Prime Standard der Frankfurter Börse einen Umsatzanstieg um 11 % auf 16,7 Mio. € aus. Auch das Ebit zog um gut 13 % auf 4,3 Mio. € an.

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche