https://www.effecten-spiegel.com/artikel/philips-1
Idee_IT.jpg
Premium

Philips

höhere Aufträge, weniger Gewinn

Amsterdam – Zwar hat die höhere Nachfrage u.a. nach Beatmungsgeräten den Auftragseingang des niederländischen Medizintechnikkonzerns um 23 % beschleunigt. Doch haben die Quarantänemaßnahmen vor allem in Asien und Europa deutliche Spuren in der Bilanz hinterlassen. Der Umsatz ging leicht um 2 % auf 4,2 Mrd. € zurück. Vor allem Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte waren deutlich weniger gefragt. Der Nettogewinn krachte auf 39 (162) Mio. €. Für das zweite Halbjahr rechnet Philips mit einer Rückkehr zur Normalität und wieder mit Wachstum und einer höheren Profitabilität. Für das laufende…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche