https://www.effecten-spiegel.com/artikel/puma-se-2
PUMA-Gebaeude_1.jpg

PUMA SE

Ausblick für 2021 angehoben

16.07.2021

Die PUMA SE verzeichnete eine anhaltende Marktdynamik und erfolgreiche Produkteinführungen sowie ein starkes WAchstum in allen Regionen. Daraus resultierte im zweiten Quartal 2021 ein währungsbereinigtes Umsatzplus von rund 96 Prozent auf 1,59 Mrd. Euro. Das operative Ergebnis verbesserte sich von minus 115 auf plus 109 Mio. Euro. Trotz der anhaltenden Unsicherheiten im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie erwartet das Management nach dem erfolgreichen zweiten Quartal im Gesamtjahr nun ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum von mindestens 20 Prozent. Zuvor lag die Erwartung im Bereich um die 15 Prozent. Das operative Ergebnis veranschlagt der Vorstand nun in einer Bandbreite von 400 bis 500 Mio. Euro. Zuvor ging das Management von einer deutlichen Verbesserung gegenüber dem Vorjahreswert aus. Beim Konzernergebnis erwarten die Verantwortlichen unverändert eine deutliche Steigerung.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche