https://www.effecten-spiegel.com/artikel/puma-se-4
PUMA-Gebaeude_1.jpg

PUMA SE

Weiter auf dem Sprung

23.02.2022

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 verzeichnete die Gesellschaft neue Rekordwerte bei Umsatz und Ergebnis. So erhöhten sich die Erlöse währungsbereinigt um 32 Prozent auf 6,81 Mrd. Euro. Die operativen Aufwendungen legten dagegen nur unterproportional von 2,27 auf 2,73 Mrd. Euro zu. Dadurch sprang das EBIT von 209 auf 557 Mio. Euro. Das Konzernergebnis vervierfachte sich nahezu von 79 auf 310 Mio. Euro. Dies schlug sich auch im Ergebnis je Aktie wider, das sich von 0,53 auf 2,07 Euro erhöhte. Angesichts der guten Geschäftsentwicklung schlägt die Verwaltung der Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende von 0,72 Euro vor. Der Free Cashflow zeigte sich im vergangenen Jahr mit 276,2 Mio. Euro nahezu unverändert. Für das Geschäftsjahr 2022 prognostizierte der Vorstand ein mindestens 10-prozentiges währungsbereinigtes Umsatzwachstum. Das EBIT soll sich dabei in einer Bandbreite von 600 bis 700 Mio. Euro bewegen.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.