https://www.effecten-spiegel.com/artikel/qiagen-thyssenkrupp-metro

Lesedauer: 2 Minuten

Premium

+++ Qiagen +++ Thyssenkrupp +++ Metro +++

Bei Qiagen kochen erneut Übernahmegerüchte auf. Das auf Fusionen und Übernahmen spezialisierte Internetportal CTFN hatte berichtet, eine „interessierte Partei“ diskutiere immer noch einen möglichen Kauf des Biotechunternehmens.

Thyssenkrupp hat im Bieter-Poker um seine lukrative Aufzugssparte wohl noch drei Konsortien aus Finanzinvestoren in der engeren Wahl. Neben dem Konsortium aus Advent und Cinven, das von der Essener RAG-Stiftung unterstützt wird, sei eine weitere Gruppe um Carlyle und Blackstone noch im Rennen, heißt es in Insiderkreisen. Zur dritten Gruppierung gehört auch der Investor…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche