https://www.effecten-spiegel.com/artikel/remy-cointreau-spuert-erholung
Gin_Tonic.jpg

Remy Cointreau spürt Erholung

Paris – Der französische Spirituosenhersteller konnte im 3. Quartal zwar eine deutliche Erholung des Geschäfts verzeichnen, dennoch machte vor allem der rückläufige Duty-Free-Bereich dem Konzern zu schaffen. Trotz einer hohen Nachfrage nach Premium-Cognac in den USA und China fiel der Umsatz in den vergangenen 9 Monaten des Geschäftsjahres 2020/21 auf 780,9 (814,0) Mio. € zurück. Für das laufende 4. Quartal peilt der Vorstand weiteres Wachstum an, auch wenn durch die Reisebeschränkungen gerade der Duty-Free-Bereich weiter schwächeln dürfte. An der ausgegebenen Prognose hält der Konzern weiterhin fest (vgl. ES 31/20).

Remy Cointreau lagert man langfristig im Depot ein ; (B+). 

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche