https://www.effecten-spiegel.com/artikel/roche-kauft-spezialdiagnostiker
Forschung.jpg

Roche kauft Spezialdiagnostiker

Zürich – Der Schweizer Pharmakonzern übernimmt das US-Unternehmen GenMark Diagnostics. Insgesamt zahlt Roche 24,05 $ je GenMark-Aktie. Dies entspricht einem Gesamtwert von rund 1,8 Mrd. $ auf verwässerter Basis. Der Abschluss der Transaktion wird laut Mitteilung nun im 2. Quartal 2021 erwartet. Nach Abschluss der Übernahme werde der Betrieb von GenMark zunächst an seinem derzeitigen Standort in Kalifornien weitergeführt. GenMark produziert u.a. molekulardiagnostische Tests, die mehrere Krankheitserreger aus einer einzigen Patientenprobe nachweisen können.

Die guten Übernahmemeldungen kommen Roche gerade Recht, musste der Konzern in letzter Zeit doch einige Fotschungsrückschläge verkraften. Auch wenn die Seitwärtsbewegung zunächst fortgesetzt wird, bleibt der Titel zunächst im Depot; (B+). 

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche