https://www.effecten-spiegel.com/artikel/rtl-group-1
Streaming.jpg

RTL Group

kauft sinnvoll zu

Nachdem die RTL Group im dritten Quartal deutlich besser abgeschnitten hat als befürchtet, übernimmt der europäische Fernsehkonzern jetzt sein Geschäft in Belgien vollständig. Entsprechend hat sich RTL mit den Ko-Gesellschaftern geeinigt. Die Gruppe hielt bisher bereits 66 % am TV-Geschäft und am Werbezeitenvermarkter sowie 44 % an der Radio-Sparte von RTL Belgium. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. In Branchenkreisen geht man davon aus, dass es sich um einen höheren zweistelligen Mio.-€-Betrag handelt. Jetzt kann RTL die Transformation im belgischen Geschäft in den Bereichen Streaming und Werbetechnologie sinnvoll vorantreiben.

RTL Group hat Kaufkurse im Programm; (A–).

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche