https://www.effecten-spiegel.com/artikel/ryanair-1
Flugzeug_Sitzreihen.jpg
Premium

Ryanair

erhöht Gewinnprognose

Dublin – Europas größter Billigflieger steuert nach einem überraschend guten Weihnachtsgeschäft doch wieder auf einen Milliardengewinn zu. Trotz des Preiskampfs in der Branche und des Flugverbots für die Boeing 737 MAX soll der Überschuss im lfd. Geschäftsjahr bis Ende März nun zwischen 950 Mio. bis 1,05 Mrd. € liegen. Zuletzt hatte Ryanair-Chef Michael O‘Leary 800 bis 900 Mio. € in Aussicht gestellt. Neben guten Verkäufen im Weihnachtsgeschäft, lägen die Vorausbuchungen für Januar bis April gut 1 % höher als im Vorjahr. Für das Geschäftsjahr bis Ende März rechnet das Unternehmen darüber…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche