https://www.effecten-spiegel.com/artikel/saf-holland-mit-schubkraft
Lkw.jpg
Premium

SAF-Holland mit Schubkraft

Der Nutzfahrzeugzulieferer bleibt nach einem Umsatz- und Gewinnsprung in den ersten 9 Monaten zuversichtlich für das Gesamtjahr. Nachdem SAF-Holland die Pandemie-Auswirkungen 2020 vor allem im 1. Halbjahr deutlich zu spüren bekommen und unter der weltweit rückläufigen Truckproduktion gelitten hatte, zog die Nachfrage im laufenden Geschäftsjahr wieder stark an.

Von Januar bis September kletterte der Umsatz um rund 30 % auf 924,8 Mio. €. Zum Erlöseplus trugen alle Regionen bei. Das operative Ergebnis fuhr auch dank Einsparungen um 85 % auf 71 Mio. € hoch. Die entsprechende Marge legte um 2,3 %…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche