https://www.effecten-spiegel.com/artikel/sartorius-5
ThinkstockPhotos-1009480664.jpg
Premium

Sartorius

noch optimistischer

Für das 3. Quartal verbuchte der Laborausrüster einen Umsatzsprung um 35,1 % auf 623,2 Mio. €. Das bereinigte Ebitda legte überproportional dazu um 58,1 % auf 195,1 Mio. € zu. Unterm Strich landete der Überschuss bei 68 Mio. € – ein Plus von rd. 75 %. Nach den starken ersten 9 Monaten ist Sartorius für das Gesamtjahr noch optimistischer. So dürfte der Umsatz am oberen Ende oder sogar leicht über der zuletzt ausgegebenen Spanne von 22 bis 26 % landen. Die bereinigte Ebitda-Marge wird nun bei rd. 29,5 (28,5) % erwartet.

Sartorius bleibt fest im Depot verankert; (B+).

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche