https://www.effecten-spiegel.com/artikel/scout24
Premium

Scout24

verkauft Autosparte

Der Internetportal-Betreiber verkauft seine Ableger AutoScout24 und Finanzcheck an den Finanzinvestor Hellman & Friedman. Der Kaufpreis liege bei rd. 2,9 Mrd. €. Die Aufsichtsbehörden müssen dem Geschäft noch zustimmen. Die Transaktion soll dann in der 1. Jahreshälfte 2020 abgeschlossen werden.

„Einen Teil des Verkaufserlöses werden wir an die Aktionäre ausschütten, mit einem Teil werden wir Schulden tilgen“, hatte Scout24 in einem Interview bekanntgegeben.

Bei Scout24; (B+).

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche