https://www.effecten-spiegel.com/artikel/sfc-energy-ag
SFC__Energy.jpg

SFC Energy AG

Ergebnis am oberen Rand der Unternehmensplanung

15.02.2021

Die SFC Energy AG erwirtschaftete nach vorläufigen Zahlen in 2020 einen Umsatz von 53,2 Mio. Euro, was gegenüber dem Vorjahreswert von 58,5 Mio. Euro einen Rückgang um 9,1 Prozent bedeutet. Angesichts des herausfordernden Umfelds lag der Umsatz jedoch im Rahmen der Unternehmensplanung. Die meisten Segmente litten unter der COVID-19-Pandemie, lediglich das Segment Clean Energy & Mobility verzeichnete ein Wachstum von 61,6 Prozent. Das bereinigte EBITDA lag im Konzern mit 2,9 Mio. Euro dagegen am oberen Rand der Erwartungen. Für das laufende Jahr geht der Vorstand wieder von organischem Wachstum aus und rechnet mit Umsatzerlösen zwischen 61 und 70 Mio. Euro. Beim bereinigten EBITDA erwartet der Vorstand sogar ein kräftiges Wachstum in den Bereich von 3,5 bis 6,0 Mio. Euro. Das bereinigte EBIT veranschlagen die Verantwortlichen im Bereich von minus 0,9 bis plus 1,6 Mio. Euro.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche