https://www.effecten-spiegel.com/artikel/shell
OEl_Bohrinsel.jpg
Premium

Shell

Milliardenabschreibung

London – Der britisch-niederländische Ölkonzern muss angesichts der Coronaauswirkungen Milliarden abschreiben. Für das 2. Quartal kündigte das Unternehmen eine Wertberichtigung in Höhe von 15–22 Mrd. $ an. Vor allem der Einbruch der Öl- und Gaspreise hatte dem Konzern in letzter Zeit deutlich zu schaffen gemacht.

Bei Shell bleibt man zunächst am Seitenrand; (B). 

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche