https://www.effecten-spiegel.com/artikel/short
Fernsehen.jpg
@GettyImages

Short News

Das Management von IVU Traffic hat beschlossen, das ursprünglich bis zum 30. September laufende Aktienrückkaufprogramm bis zum 30. November zu verlängern. Geplant ist der Rückerwerb von bis zu 100.000 Papieren für maximal 1,6 Mio. €.

Der Private Equity-Konzern Aurelius übernimmt drei europäische Papierfabriken von Sappi Limited. Die Akquisition soll im 1. Quartal 2023 abgeschlossen werden und bedarf noch der Zustimmung der zuständigen Behörden. Die 3 Standorte sollen 2022 voraussichtlich einen Gesamtumsatz von mehr als 1
Mrd. € erzielen.

Mit der abgeschlossenen Übernahme des Geschäfts mit Hochleistungs-Kunststoffteilen Mann+Hummel stärkt Mutares das Geschäftsfeld Automotive und Mobility. Das Unternehmen firmiert künftig unter dem Namen MoldTecs. Eine vereinbarte Produktionskooperation wird 500 Mio. € zum Gesamtumsatz beitragen.

Nachdem die geplante Fusion der RTL Group-Tochter M6 mit TF1 gescheitert ist, will der Fernsehkonzern die Anteile nun doch behalten. Das Unternehmen teilte mit, an
der 48,3 %-Beteiligung festzuhalten. Ursprünglich sollte mit dem Zusammenschluss eine neue Größe in Frankreich entstehen, war jedoch an der französischen Wettbewerbsbehörde gescheitert. Wegen des Auslaufens einer Sendelizenz hätte der  Deal bis Frühjahr 2023 über die Bühne gehen müssen. Mit der Erneuerung der Lizenz hätte RTL die Aktien 5 Jahre nicht verkaufen dürfen.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.