https://www.effecten-spiegel.com/artikel/short-news-17
Industrie.jpg

Short News

Kurz Notiert

Der Industriekonzern Thyssenkrupp verkauft sein Bergbaumaschinengeschäft an den dänischen Konkurrenten FLSmidth. Die Transaktion soll in den kommenden 12 Monaten abgeschlossen werden. Der Unternehmenswert wird mit 325 Mio. € beziffert.

Für rund 50 Mio. € übernimmt der Laborausrüster Sartorius den Zellkulturspezialisten Xell. Weitere Zahlungen sollen folgen, wenn bestimmte Umsatzziele zwischen 2022 und 2025 erreicht werden.

Nachdem Compleo bereits im 1. Halbjahr 400 Ladesäulen an den dänischen Ladeinfrastrukturbetreiber Clever auslieferte, wurden nun weitere 500 Säulen mit je zwei Ladepunkten für den Rest des Jahres geordert.

SNP Schneider-Neureither kauft 100 % der Anteile an dem Software- und IT-Beratungsunternehmen Datavard. Der Preis soll mit rund 20 Mio. € in bar sowie 173.333 Aktien bezahlt werden. Der Aktienanteil soll über eine Sachkapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre finanziert werden.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche