https://www.effecten-spiegel.com/artikel/siemens-6
GettyImages-1154765922.jpg
Premium

Siemens

verkauft Getriebetochter

Inzwischen hat sich das ES-Gerücht bestätigt, wonach der Technologiekonzern seine Antriebstochter Flender an den US-Investor Carlyle veräußert. Der Preis liege bei 2,025 Mrd. €, teilte Siemens mit. Industriekreisen zufolge rechnet der Konzern nun mit einem Buchgewinn im dreistelligen Millionen-Bereich. Die Transaktion soll im ersten Halbjahr 2021 abgeschlossen werden. Die Kartellbehörden müssen dem Deal noch zustimmen.

Siemens hatte im Mai eine mögliche Abspaltung von Flender und eine Börsennotierung öffentlich gemacht. Anfang August hatte Kaeser gesagt, das Management verschließe sich aber…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche