https://www.effecten-spiegel.com/artikel/siemens-healthineers-4
Petrischale.jpg
Premium

Siemens Healthineers

robust

Bei dem Medizintechnikkonzern sorgten die guten Geschäfte in der Bildgebung und der personalisierten Medizin im 2. Quartal 2019/20 für ein Gewinnplus. Dagegen litt die Diagnostiksparte im Zusammenhang mit der Coronapandemie unter fehlenden Patienten. Bei einem Umsatzzuwachs um 5,1 % auf knapp 3,7 Mrd. € verbesserte sich das Ebit um 6 % auf 659 Mio. €. Nach Steuern zog der Gewinn um 9 % auf 414 Mio. € an. Die Talsohle sieht Siemens Healthineers im 3. Quartal. Die Gesamtjahresprognose nahm der MDAX-Konzern zunächst zurück.

Siemens Healthineers ist mindestens eine gute Halteposition; (B+).

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche