https://www.effecten-spiegel.com/artikel/sixt-leasing-setzt-zurueck

Premium

Sixt Leasing setzt zurück

 

Für die 1. Jahreshälfte weist der Konzern einen Umsatzzuwachs um 8,5 % auf 428 Mio. € aus. Im Geschäftsbereich Leasing wurde die Entwicklung des Vertragsbestands von weiteren Fahrzeugrückläufern aus der 1&1-Kampagne sowie weiteren Rückläufern infolge des in 2018 weggefallenen Volumenkunden im Geschäftsfeld Flottenleasing belastet. Im Geschäftsbereich Flottenmanagement legte der Vertragsbestand weiter zu. Der Rückgang des Konzernergebnisses vor Steuern (Ebt) um 10,7 % auf 14,1 Mio. € lag im Rahmen der Erwartungen. Der Überschuss gab um 9,5 % auf 10,4 Mio. € nach. Das Geschäftsmodell von Sixt…

 

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Sichern Sie sich einmalig einen kostenlosen Premium-Digital-Zugang für ganze 2 Wochen.
Schreiben Sie uns unter aboservice (mit Angabe Ihres Namens und E-Mail-Adresse). Wir senden Ihnen die Zugangsdaten direkt per E-Mail zu.

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche