https://www.effecten-spiegel.com/artikel/smt-scharf-muss-abstriche-machen
ES_Fallback_Image02.jpg
Premium

SMT Scharf muss Abstriche machen

Auf die Geschäfte des Bergbauspezialisten haben die globalen Unsicherheiten und der Handelskonflikt zwischen den USA und China Auswirkungen. SMT reduziert vor diesem Hintergrund das Umsatzziel für 2019 auf 65 bis 67 (zuvor 72–75) Mio. €. Das Ebit wird nun in der Range von 4,5 bis 5,0 (5,5–6,0) Mio. € anvisiert.

SMT Scharf (vgl. u.a. 34/19: Kurs 11,60, akt. 9,84; –15 %) baut derzeit nichtsdestotrotz an einer stabilen Unternehmensstrategie und ist ein gute Halteposition; (B+).

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche