https://www.effecten-spiegel.com/artikel/sodexo-noch-immer-unter-pandemiedruck
GettyImages-1225778251.jpg

Sodexo noch immer unter Pandemiedruck

Paris – Der Cateringspezialist gehört zu den Unternehmen, die besonders von den Auswirkungen der Coronakrise betroffen sind. Geschlossene Schulen und Kantinen ließen den Umsatz im 1. Quartal weiter auf 4,43 (6,08) Mrd. € einbrechen. Allerdings ist der Rückgang etwas geringer ausgefallen als befürchtet. Entsprechend visiert das Unternehmen für das 1. Halbjahr nunmehr eine operative Marge von 2,5 % an. Zuvor ging Sodexo hier von einer Performance von 2–2,5 % aus.

Sodexo dürfte erst wieder mit dem Ende der Pandemie aus seiner Seitwärtslage ausbrechen. Der Titel ist derzeit nur etwas für Anleger mit starken Nerven; (B). 

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche