https://www.effecten-spiegel.com/artikel/sonova
Hoergeraet.jpg
Premium

Sonova

rudert zurück

Zürich – Der Hörgeräteproduzent passt seinen Ausblick für das lfd. Geschäftsjahr 2019/20 nach unten an. In Lokalwährungen erwartet die Gruppe ein Umsatzwachstum von rund 8 %. Zuvor hatte Sonova für das im März endende Geschäftsjahr ein Wachstum zwischen 9–11 % prognostiziert. Der bereinigte Betriebsgewinn (Ebita) soll ebenfalls unter dem bisherigen Ausblick landen. Eine konkrete Prognose sei hier allerdings aufgrund der sich schnell verändernden Lage nicht machbar, so der Konzern. Der Wert in Lokalwährungen soll aber immer noch über dem Vorjahr liegen. Bereits vor zwei Wochen hatte das…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche