https://www.effecten-spiegel.com/artikel/sonova-1

Premium

Sonova

stellt sich neu auf

 

Zürich – Der Hörgerätehersteller hat im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2020/21 aufgrund der Coronakrise einen niedrigeren Umsatz erwirtschaftet. In Lokalwährungen habe der Konzern einen Wert von knapp 60 % des Niveaus des Vj. erzielt. Allerdings habe die Geschäftsentwicklung wieder an Dynamik gewonnen. Der Hörgerätehersteller erwartet entsprechend im H1 nun ein Umsatzniveau von etwa 65-75 % gegenüber dem Vorjahreswert (1,43 Mrd. CHF). Trotz erster positiver Aussichten will Sonova den eingeleiteten Sparkurs dennoch weiterführen. Daher werden nun auch Stellen abgebaut und das Geschäftsnetzwerk…

 

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Sichern Sie sich einmalig einen kostenlosen Premium-Digital-Zugang für ganze 2 Wochen.
Schreiben Sie uns unter aboservice (mit Angabe Ihres Namens und E-Mail-Adresse). Wir senden Ihnen die Zugangsdaten direkt per E-Mail zu.

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche