https://www.effecten-spiegel.com/artikel/sony-4
Gamer_Schreibtisch.jpg

Sony

hebt Prognose an

Tokio – Der japanische Elektronikriese hat seinen Gewinn in der 1. Jahreshälfte verdoppelt. Der Nettogewinn stieg von April bis September dank Zuwächsen im Spiele- und Musikgeschäft um 104 % auf 692,89 Mrd. Yen. Der Umsatz erhöhte sich derweil nur leicht um 0,9 % auf 4,08 Bill. Yen. Sony erwartet jetzt für das noch bis zum 31. März 2021 laufende Gesamtgeschäftsjahr einen Nettogewinn von 800 Mrd. Yen, ein Anstieg von 37,4 %. Der Umsatz dürfte entsprechend um 2,9 % auf 8,5 Bill. Yen steigen.

Sony lässt man weiter im Depot laufen, (B+). 

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche